html_5 Quartiersmanagement Schiller-Kiez: Boule Turnier und Goldener Schiller
Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Bundesregierung
Logo Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Logo Stadt Berlin
Logo Soziale StadtLogo Bezirk Neukölln
Logo Europäische Union

Kiezdokumentation

Waldzeitung 

Download

Aktuelle Termine

Dienstag, 28. November 2017 , 18:30 Uhr

Mieterberatung

Dienstag, 28. November 2017 , 19:00 Uhr

Gewerberunde mit Vortrag zum Nachtleben im Schillerkiez

Mittwoch, 29. November 2017 , 12:00 Uhr

Mittagessen mit Nachbarn

Donnerstag, 30. November 2017 , 09:30 Uhr

Mieterberatung

Donnerstag, 30. November 2017 , 12:00 Uhr

Mittagessen mit Nachbarn

Dienstag, 05. Dezember 2017 , 18:30 Uhr

Mieterberatung

Mittwoch, 06. Dezember 2017 , 12:00 Uhr

Mittagessen mit Nachbarn

Donnerstag, 07. Dezember 2017 , 09:30 Uhr

Mieterberatung

Donnerstag, 07. Dezember 2017 , 12:00 Uhr

Mittagessen mit Nachbarn

Dienstag, 12. Dezember 2017 , 15:00 Uhr

Weihnachtsmarkt am Wartheplatz

Boule Turnier und Goldener Schiller lockten auf die Promenade

Nach dem gelungenen Flohmarkt wurde die Schillerpromenade am sonnigen Samstag des 10. Juni 2017 diesmal mit einem öffentlichen Boule-Turnier mit einer weiteren Aktion „bespielt“. Damit nicht genug hat das Quartiersmanagement eingeladen, den „Nachbarschaftspreis der Goldene Schiller“ in der diesjährigen Kategorie „die leckerste Kiez-Torte“ zu vergeben.

Mit den 26 Boule-Spielern, die sich zu dem Turnier angemeldet hatten, war sofort eine gute Personendichte auf der Promenade zusammengekommen, die für sich genommen schon Versammlungscharakter ausstrahlte. Weitere Besucher wurden vom Wochenmarkt durch Live-Musik der Swing Bop`ers und natürlich auch durch die fünf aufgetischten Wettbewerbstorten angelockt.

Birgit Bogner und Melanie Stiewe, die beiden Organisatorinnen waren sichtlich erfreut über den Verlauf ihrer zweiten Aktion des Projekts „Kontaktraum Schillerkiez“:  Die Teilnehmer, die sich fast alle vorher nicht kannten, kamen in den 8 Teams „spielend“ leicht miteinander in Kontakt. Die Promenade wurde dabei zusehends in eine lebendige Szene gesetzt, wozu die Verköstigung am Tortenbuffet mit anschließender Prämierung der besten Kieztorte beigetragen hat.

Nach drei (inter)-aktiven Stunden bei Gute-Laune-Musik, konnten sich die Gewinner über Boule- und Back-Prämien freuen und alle anderen an den tollen Torten. Maria Pantke, die von der Anwohnerjury für ihren Guinnes Schokoladenkuchen mit dem Goldenen Schiller 2017 prämiert wurde, darf ihre Gäste zu einem kreativen Back-Tag ins Warthe-Mahl einladen. All diejenigen, die auf den Geschmack des Boule-Spielens gekommen sind, haben am kommenden Samstag (17.6.17) um 15.00 wieder Gelegenheit dazu. Dann nämlich wollen sich einige der Turnierteilnehmer wieder auf der Schillerpromenade treffen und selbstorganisiert die Kugeln werfen.

Beim Quartiersmanagement können ab sofort Boule-Kugel-Sets, die über das Projekt Kontaktraum Schillerkiez angeschafft wurden, auch übers Wochenende ausgeliehen werden. rs

 

Das Rezept zur Kieztorte gibts hier:

 

Guinness Schokoladenkuchen -

1. Preis im Kieztortenwettbewerb Goldener Schiller 2017

 

Zutaten

250 ml Bier, Guinness

250 g Butter

75 g Kakaopulver

400 g Zucker

140 ml saure Sahne

zwei Ei(er)

1 Pck. Vanillezucker, Bourbon

275 g Mehl

1 TL Natron

300 g Frischkäse

150 g Puderzucker

 

Zubereitung

Bitte den Ofen auf 180° vorheizen und eine Springform (23 cm) einfetten und mehlen. Anschließend geben Sie das Bier in einen großen Topf und fügen die Butter hinzu und lassen sie schmelzen und nehmen den Topf vom Herd. Nun rühren Sie den Kakao und den Zucker unter. In einer kleinen Schüssel schlagen Sie die saure Sahne und die Eier, Vanille und fügen es zu dem Bier-mix. Nun rühren Sie langsam das Mehl mit dem Soda (Natron) unter, bis ein glatter Teig entsteht - nicht zuviel rühren. Gießen Sie den Teig in die Backform und backen Sie den Kuchen ca. 45 – 60 min. Komplett in der Form auskühlen lassen - da es ein ziemlich feuchter Kuchen ist!

Vorsichtig den Frischkäse schlagen bis er glatt und weich ist und anschließend den Puderzucker unterrühren bis ein glatter, streichfähiger Guss entsteht, nun den Kuchen damit oben drauf locker einstreichen. Unbedingt im Kühlschrank aufbewahren