html_5 Quartiersmanagement Schiller-Kiez: Fundraising und Fördermittelakquise für Vereine und Einrichtungen
Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Bundesregierung
Logo Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Logo Stadt Berlin
Logo Soziale StadtLogo Bezirk Neukölln
Logo Europäische Union

Fundraising und Fördermittelakquise für Vereine und Einrichtungen

Ausgangslage

Zwischen Tempelhofer Feld und Hermannstraße liegt ein multiethnischer und bunter Kiez mit vielen Angeboten aber auch vielen Problemen. Mittlerweile finden sich viele Vereine, Jugendeinrichtungen, freie Träger und ehrenamtlich aktive BewohnerInnen, die auf vielfältige Art und Weise wichtige Beratungs-, Betreuungs- und Bildungsangebote zur Verfügung stellen. Diese Projekte sind häufig von hohem persönlichem Aufwand und mangelnder monetärer Ausstattung gekennzeichnet. Diese Konstellation steht der Langfristigkeit und dauerhaften Absicherung  der Angebote im Weg. Umso wichtiger ist es, erfolgreiche soziale und kulturelle Angebote im Stadtteil über vielfältige Finanzierungswege auch unabhängig von den Mitteln des Programms „Soziale Stadt“ und dem ehrenamtlichen Engagement der Bewohnerinnen und Bewohner abzusichern. Vor allem die bisher über Fördermittel finanzierten Angebote im Rahmen des Bürgerzentrums Schillerkiez bedürfen einer geregelten Finanzierung, um sie langfristig in die Verstetigung zu überführen. 

Projektziele

Durchführung von Fortbildungsangeboten und Unterstützung bei der konkreten Fördermittelakquise für Vereine und Träger im Gebiet des Schillerkiezes. 

Projektlaufzeit

1/2015-12/2016 und erneut 3/2017-12/2018

Projektmittel

12.000 und 16.000€

Projektträger und Kontakt

Jenny Petzold

Umsetzung

Informationsflyer