html_5 Quartiersmanagement Schiller-Kiez: Infobrief Dezember 2012
Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Bundesregierung
Logo Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Logo Stadt Berlin
Logo Soziale StadtLogo Bezirk Neukölln
Logo Europäische Union

Seite in einfacher Sprache

Sperrmüll?

Kiezdokumentation

Kizeköpfe

Download

Aktuelle Termine

Infobrief Dezember 2012

Alt und Neu

 

2012…

Der Schillerkiez hat ein ereignisreiches und buntes Jahr hinter sich. Zusammen mit der Hilfe von Quartiersrat, Akteuren und Projektträgern gab es wieder viele verschiedene und interessante Veranstaltungen für Groß und Klein. Im März ist ein neuer Quartiersrat gewählt worden, und mit der Promenadenmischung wurde die Quartierszeitung erneuert. Es gab ein Interkulturelles Sommerfest in der Sehitlik Moschee, 10 Hinterhöfe wurden von Hausgemeinschaften begrünt, der Herbst wurde mit dem 1. Drachenfest begangen und eine Woche lang gab es im ganzen Kiez Veranstaltung zur „Woche des Besuchs“ im Anschluss an das Opferfest. In November organisierte der Träger des Soziale Stadt Projekts zur Einrichtung des Bürgerzentrums in der Schillerpromenade eine Bewohnerkonferenz, um über den aktuellen Arbeitsstand zu informieren. So soll es bereits im kommenden Jahr -neben dem Warthe-Mahl im Süden des Kiezes- auch einen Anlaufpunkt für den Norden geben. Wir sind gespannt, was die dafür eingerichtete Koordinierungstelle von TOPOS erreichen kann.

Veränderungen…

Die Veränderungen im Schillerkiez sind für alle im Kiez auf unterschiedliche Weise sichtbar, viel Neues entsteht, manches Alte geht. Es gibt neue Nachbarn und Läden und vor allem viele Ideen für den Schillerkiez. Um diese Veränderungen gemeinsam zu begleiten und neue Potentiale zu erschließen, wollen wir das Jahr am 14. Dezember  mit einer großen Stadtteilkonferenz in der Genezareth Kirche beschließen. Im Beisein des Staatssekretärs in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Ephraim Gothe und der Bezirksstadträtin für Bildung, Schule und Kultur, Dr. Franziska Giffey,  wollen wir mit Ihnen über die Gebietsentwicklung diskutieren und neue Projektideen entwickeln. Außerdem wird im Rahmen dieser Stadtteilkonferenz der Preis für gute Nachbarschaft „Goldener Schiller“ an den Einreicher des schönsten Fotos des neuen Kiezkalenders verliehen. Der Kiezkalender für 2013 wird natürlich auch diesmal wieder kostenlos im QM-Büro erhältlich sein. Aufgrund der hohen Nachfrage im letzten Jahr haben wir auch die Auflage verdoppelt.

2013

Das neue Jahr wird das QM Team mit neuem Schwung und neuen Themen beginnen. Unsere beiden PraktikantInnen Björn Borowka und Lisa Weiß sind z.Zt. im ganzen Quartier unterwegs, um eine Bestandsaufnahme der Gewerbe und Kultureinrichtungen im Kiez durchzuführen. Außerdem starten wir mit der Erarbeitung des nächsten Integrierten Handlungs und Entwicklungskonzeptes für den Schillerkiez. Ideen Themen und Projekte werden auch weiterhin öffentlich in den regelmäßigen Quartiersratssitzungen besprochen und auf unserem Portal und auf facebook über alles zeitnah informiert.  Ein Höhepunkt in 2013wird der Aktionstag „Gemeinsam und doch anders“ sein, der Ende August auf der Schillerpromenade stattfinden wird. Organisiert wird diese Veranstaltung wieder in bewährter Manier von der bezirklichen Behindertenbeauftragten Katharina Smaldino und uns.

Soweit ein kleiner Ausblick auf das Kommende. Wir freuen uns auf ein ereignisreiches und spannendes neues Jahr und wünschen Ihnen bereits jetzt schon eine besinnliche Vorweihnachtszeit und ein schönes Fest.