html_5 Quartiersmanagement Schiller-Kiez: KandidatInnen zur Wahl des Quartiersrates 2018
Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Bundesregierung
Logo Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Logo Stadt Berlin
Logo Soziale StadtLogo Bezirk Neukölln
Logo Europäische Union

Seite in einfacher Sprache

Sperrmüll?

Kiezdokumentation

Kizeköpfe

Download

Aktuelle Termine

KandidatInnen zur Wahl Quartiersrates 2018

Adolf Hillmer

Adolf Hillmer

Beruf: Diplom- Ingenieur/Rentner

Alter: 71

Wohnhaft im Kiez: seit 1995

Als Mitglied im Quartiersrat möchte ich mich besonders engagieren für: 

  • Müllbeseitigung/Vandalismus
  • die entwicklung des Tampelhofer Feldes
  • Verstetigung

Christiane Quack

Christiane Quack

Beruf: Pensionären

Alter: 68

Wohnhaft im Kiez: seit 2000

Als Mitglied im Quartiersrat möchte ich mich besonders engagieren für: 

  • Senioren
  • Mehrgenerationen
  • Jugend

Claudia Goldberg

Claudia Goldberg

Beruf: Kulturiwssenschaftlerin/ Weiterbildungskoordinatorin

Alter: 35 

Wohnhaft im Kiez: seit 2013

Als Mitglied im Quartiersrat möchte ich mich besonders engagieren für: 

  • Familien
  • Sauberkeit im Kiez
  • gelungene Integration von geflüchteten Menschen
  • bezahlbare Mieten
  • Nachbarschaftsnetzwerke

Kerstin Franzl

Kerstin Franzl

Beruf: Sozialwissenschaftlerin

Alter: 37 

Wohnhaft im Kiez: seit 2010

 

 

Antonio Badrov

Antonio Badrov

Beruf: Student der Politikwissenschaften

Alter: 21

Wohnhaft im Kiez: seit 1998

Als Mitglied im Quartiersrat möchte ich mich besonders engagieren für:

  • Bekämpfung der Müllproblematik
  • Kinder und Jugend (Aufwertung der Spielplätze)
  • Begrünung (Baumscheiben, Erneuerung der Schillerpromenade)
  • Erfolgreiche Verstetigung

Simone Wasner

Simone Wasner

Beruf: Selbstständige Dozentin und Gestalterin

Alter: 55

Wohnhaft im Kiez: seit  2010

Als Mitglied im Quartiersrat möchte ich mich besonders engagieren für:

  • Kultur
  • Gewerbe
  • Verstetigung

Elsa Marlene Heindrichs

Elsa Marlene Heindrichs

Beruf: Ärztin

Alter: 68

Wohnhaft im Kiez: seit 1985

Als Mitglied im Quartiersrat möchte ich mich besonders engagieren für: 

Folgende Themen liegen mir besonders am Herzen: Kinderarmut, Vermüllung des Quartiers, Verstetigung.

Das Thema Verstetigung ist für mich, nach mehrjähriger Quartiersrats-Tätigkeit, neu und ich möchte den Prozess, so weit als möglich, positiv beeinflussen und die bereits bestehenden Einrichtungen, wie z.B. den Nachbarschaftstreff, möglichst zu erhalten.

Beate Storni

Beate Storni

Beruf: heilpädagogische Erzieherin

Alter: 63

Wohnhaft im Kiez: seit 1954

Als Mitglied im Quartiersrat möchte ich mich besonders engagieren für:

  • Klima und Umweltschutz, Nachhaltigkeit
  • Sozialen Zusammenhalt fördern
  • vorhandene Strukturen stärken
  • ethisch-religiöses generationenübergreifendes Zusmmenleben stärken
  • Inklusion auf allen Ebenen
  • Demokratie und Friedensbildung
  • Partizipative Bürgerbeteiligung "Direkte Demokratie"
  • Bücherboxx, Baumscheibenbegrünung, Ehrenamt

Alexandra Wirobski

Alexandra Wirobski

Beruf: Bildungsgangbegleiterin für geflüchtete Schüler

Alter: 39

Wohnhaft im Kiez: seit 2016

Als Mitglied im Quartiersrat möchte ich mich besonders engagieren für:

 

  • Möglichkeiten für Kleinkinder im Kiez
  • Sauberkeit im Kiez

 

Themen wie Nachhaltigkeit und gelebte Nachbarschaft sind mir besonders wichtig