html_5 Quartiersmanagement Schiller-Kiez: Mieterberatung
Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Bundesregierung
Logo Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Logo Stadt Berlin
Logo Soziale StadtLogo Bezirk Neukölln
Logo Europäische Union

Mieterberatung

Bewohner des Gebiets Schillerpromenade haben einen erhöhten Bedarf an Mieterberatung – verbunden mit Themen wie Mieterhöhung, Eigentümerwechsel und Abrechnung von Mietnebenkosten. Entsprechend des großen Anteils einkommensschwacher Anwohner im Gebiet Schillerpromenade besteht für diese nicht die Möglichkeit, ein kostenpflichtiges Angebot wahrzunehmen. Diese Projektidee sieht daher eine kostenlose Mieterberatung für alle Bewohner des Schillerkiezes wöchentlich durch einen qualifizierten Mieterberater (bzw. durch einen dementsprechenden Träger) vor. Es handelt sich hier um eine Rechtsberatung (Erstberatung) zu Fragen des Mietrechts in den Bereichen Mietvertrag, (energetische) Sanierung und Mieterhöhungen. Das im Jahr 2011 bereits geförderte QF2 Projekt hat gezeigt, dass eine starke Nachfrage für diesen Bereich besteht und angesichts der Veränderungen im Kiez auch weiterhin benötigt wird. Darüber hinaus gibt es kein ähnlich gelagertes kostenfreies Projekt welches die Anwohner des QM-Gebietes Schillerpromenade nutzen könnten. Die Beratung wird 2x wöchentlich à 2 Stunden einmal im Nachbarschaftstreff Schillerkiez und einmal im Warthe-Mahl stattfinden.

 

Die Mieterinnen und Mieter werden über Rechte und Pflichten, die sich aus dem Mietrecht ergeben, informiert und ggf. an weiterführende Beratungsangebote vermittelt.

Durch die Frequentierung/ Nutzung des Angebots, sowie die dort behandelten Fragestellungen wird zu einer realistischen Einschätzung der Wohnsituation im Gebiet Schillerpromenade beigetragen.

Der Anwalt Max Althoff steht ab dem 2.10.2012 jeden

Dienstag zwischen 18.30 Uhr und 20.30 Uhr im Nachbarschaftstreff Schillerkiez (Mahlower Straße 27) und jeden

Donnerstag zwischen 9.30 Uhr und 11.30 Uhr im Warthe-Mahl (Warthestr. 46) 

für Fragen rund um das Mietrecht zur Verfügung. Änderungen und zusätzliche Angebote geben wir natürlich regelmäßig hier bekannt.

Projektträger: RA Max Althoff

Projektzeitraum: 24.9.2012 - 31.12.2013 und erneut 1.1.2014-31.12.2015 und erneut ab 5/2016-12.2018

Projektmittel: 12.500 und 14.000€ und 15.000€

Gefördert durch die EU und das Land Berlin im Rahmen des Programms „Zukunftsinitiative Stadtteil“ Teilprogramm „Soziale Stadt“ – Investition in die Zukunft.

Projektdurchführung

Publikationen:

siehe unten

Sachberichte:

Auswertung 2012-2013

Auswertung 2014

Auswertung 2015 und Abschluss

Informationsflyer und Veranstaltungsplakate