html_5 Quartiersmanagement Schiller-Kiez: Nachbarschaftsfest in der Mahlower Straße
Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Bundesregierung
Logo Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Logo Stadt Berlin
Logo Soziale StadtLogo Bezirk Neukölln
Logo Europäische Union

Seite in einfacher Sprache

Sperrmüll?

Kiezdokumentation

Kizeköpfe

Download

Aktuelle Termine

Nachbarschaftsfest in der Mahlower Straße

Fest der Nachbarn“ vor dem Nachbarschaftstreff

Zum „European Neighbour’s Day - Fest der Nachbarn“ hatte der Nachbarschaftstreff in der Mahlower Straße 27 am 19. Mai vor seiner Tür ein kleines, buntes Straßenfest organisiert, an dem sich zahlreiche AnwohnerInnen und Projekte aus dem Kiez beteiligten. Der normalerweise eher ruhige Straßenabschnitt zwischen Herrmannstraße und Weisestraße war an diesem Freitagnachmittag bei schönstem Frühsommerwetter in eine trubelige Markt-Atmosphäre verwandelt worden.

Neben Info-Ständen von Kiezprojekten reihten sich Auslagen von Anwohnern mit gebrauchten Kindersachen und frischer Erde für eine große Baumscheibenpflanzaktion. Elif Yeşilgöz vom Nachbarschaftstreff, die das erste Nachbarschaftsfest dieser Art im Schillerkiez organisiert hat, zeigte sich erfreut über die vielen leckeren, selbstgebackenen Stand-Gebühr-Kuchenspenden. Die Kuchen türmten sich nur kurz auf dem Buffet, da sie sogleich reißenden Absatz fanden. Darunter war auch ein Jubiläumskuchen zum 70. Geburtstag des Nachbarschaftsheims Neukölln, dem Träger des Nachbarschaftstreffs. Zwischen den Standreihen schwirrten Kinder wie Erwachsene, die sich hier und dort in kleinen Grüppchen im Spiel bzw. in Unterhaltungen vertieften.

Kleine „Kiez-Projekte-Messe“

Unter den Projekten waren einige aus dem Angebot des Nachbarschaftstreffs vertreten, wie z.B. die Bücherbox, die eine Auswahl von gespendeten Büchern dabei hatte (www.buecherboxx.com). Andere präsentierten Ergebnisse ihrer Projektarbeit, wie z.B. die Schillerwerkstatt-Medienwerkstatt anhand einiger zusammen mit Anwohnern hergestellter Broschüren (www.schillerwerkstatt.de). Die Taschengeldfirma e.V. (www.taschengeldfirma.net) war mit ihrem Radwerkstatt-Anhänger samt Infomaterial über ihre Kiezprojekte vorgefahren. Auch ein gewerbliches Angebot, wie raum 5 (www.raum5-neukoelln.de), die in der Mahlower Straße ihre Praxis für Körperarbeit haben, zeigte Präsenz mit Gutscheinen und gesunden Drinks. Das Quartiersmanagement, das für das Fest Bierbänke und die Musikanlage zur Verfügung stellte, war ebenfalls mit einem Info-Stand vertreten. Der im Schillerkiez ansässige irakische Kulturverein Verein "Al Rafedain" sowie der Palästinensische Wohltätigkeitsverein Al-Huleh sorgten mit Tanzaufführungen und Musik für Unterhaltung.

Alle zusammen haben zu einem gelungenen Nachbarschaftsnachmittag im Schillerkiez beigetragen, aus dem bestimmt der ein oder andere Kontakt entstanden ist und bei dem einige Kinderklamotten die Familien gewechselt haben. Nach dem Fest schaut sicher auch manch neuer Besucher im Nachbarschaftstreff vorbei: An den zahlreichen Luftballons, die die Kinder haben fliegen lassen, waren Gutscheine für das Kiezfrühstück und den Mittagstisch im Nachbarschaftstreff in der Mahlower Straße befestigt. Rs

 

Nachbarschaftstreff im Schillerkiez

Mahlower Str. 27 , 12049 Berlin, Tel 030 2234 1126

Ansprechpartnerin: Elif Yeşilgöz

www.nachbarschaftstreff-schillerkiez.de

info@nachbarschaftstreff-schillerkiez.de

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag ab 9:30