html_5 Quartiersmanagement Schiller-Kiez: Neues vom Südkieznetzwerk
Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Bundesregierung
Logo Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Logo Stadt Berlin
Logo Soziale StadtLogo Bezirk Neukölln
Logo Europäische Union

Kiezdokumentation

Mensch Alter!

Download

Aktuelle Termine

Dienstag, 25. September 2018  18:30 Uhr

Mieterberatung

Dienstag, 25. September 2018  19:00 Uhr

Verstetigt und dann? Diskussionsveranstaltung

Donnerstag, 27. September 2018  09:30 Uhr

Mieterberatung

Dienstag, 02. Oktober 2018  18:30 Uhr

Mieterberatung

Donnerstag, 04. Oktober 2018  09:30 Uhr

Mieterberatung

Dienstag, 09. Oktober 2018  18:30 Uhr

Mieterberatung

Donnerstag, 11. Oktober 2018  09:30 Uhr

Mieterberatung

Dienstag, 16. Oktober 2018  18:30 Uhr

Mieterberatung

Donnerstag, 18. Oktober 2018  09:30 Uhr

Mieterberatung

Dienstag, 23. Oktober 2018  18:30 Uhr

Mieterberatung

Neues vom Südkieznetzwerk

Interkular lud am letzten Montag im Februar zur Akteurs-Wandelrunde ins Lipopette ein, um die neusten Aktionen des Südkieznetzwerks zu besprechen. Wie sich im letzten Projektjahr herausgestellt hat, sind innovative Formate gefragt wenn es um die Vernetzung im südlichen Teil des Schillerkiezes geht. Einen weiteren „runden Tisch“ braucht es jedenfalls nicht. Dafür haben z.B. Wandelspaziergänge stattgefunden, es wurde gezielt zu Vernetzungsrunden eingeladen und es wurden Feste gefeiert.


Neue Kooperationen

Vernetzung hat vor allem auch zwischen den Integrationsmachern von interkular, dem Coop Campus und der Kinderwelt am Feld stattgefunden. Die Zusammenarbeit ist über gemeinsame Veranstaltung wie die Interkulturellen Tage im September 2017, Weihnachten im Warthekiez und dem Lichterfest entstanden. Durch die Kooperation der drei Initiativen soll zukünftig zum Beispiel zunehmend die Kinder-, Jugend-, und Elternarbeit im Südkiez verankert werden. Die von interkular ermittelten Bedarfe zeigen, dass diese unter Anderem weiter ausgebaut werden kann. Gemeinsam mit der etablierten Institution der Kinderwelt und dem vielseitigen Programm des Coop Campus können diese Bedarfe auf verschiedenen Ebenen angegangen werden.

Frisch in der Planung: Ein Frühlingsfest

Die vergangenen Feste und Veranstaltungen haben gezeigt, wie gut die Vernetzung der ansässigen Akteure funktioniert, wenn diese spielerisch angegangen wird. Deshalb soll es im Frühjahr ein weiteres gemeinsames Fest geben. Unter der organisatorischen Schirmherrschaft von interkular sollen zahlreiche Akteure aus dem Südkiez vereint werden. Soziale Einrichtungen wie zum Beispiel Kitas sollen hierbei aktiv eingebunden werden. Da auch die Bauphase der Kinderwelt am Feld im Frühjahr zu Ende sein wird, wird bereits über eine konkrete Kooperation nachgedacht. Außerdem ist der Frühling bekanntlich der Auftakt für jegliche Aktivitäten auf dem Tempelhofer Feld – dieser Beginn soll gebührend gefeiert werden. Mit räumlichem Fokus auf den Südkiez wird auch der Anita-Berber-Park im Blick gehalten.

Aktiv im Südkiez?

In der Akteurs-Wandelrunde wurden somit bereits die ersten Ideen für das Fest gesponnen. Trotzdem ist interkular stets auf der Suche nach Initiatoren, Interessierten und Ideengebern. Du bist aktiv im südlichen Schillerkiez? Deine Initiative oder Einrichtung würde gerne etwas zum Frühlingsfest oder dem Netzwerk allgemein beitragen?
Die Nachbarschaftsplattform freut sich über deinen Input! Hier geht’s zum Kontakt.