html_5 Quartiersmanagement Schiller-Kiez: Projektfonds-Projekte
Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Bundesregierung
Logo Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Logo Stadt Berlin
Logo Soziale StadtLogo Bezirk Neukölln
Logo Europäische Union

Kiezdokumentation

Waldzeitung 

Download

Aktuelle Termine

Samstag, 02. September 2017 , 10:00 Uhr

Weisestraßenfest

Dienstag, 05. September 2017 , 16:00 Uhr

Workshop: Projektevaluation - Planung, Durchführung, Auswertung

Dienstag, 12. September 2017 , 19:00 Uhr

Informationsveranstaltung Jeruslaemkirchhof

Donnerstag, 14. September 2017 , 18:30 Uhr

Quartiersrat Schillepromenade

Dienstag, 10. Oktober 2017 , 18:00 Uhr

Quartiersrat und Projektworkshop

Projektfonds-Projekte

  • Bürgerzentrum Schillerkiez

    Ausgangssituation Die Bewohnerschaft des Schillerkiezes ist hinsichtlich ihrer Zusammensetzung sehr heterogen: hier leben junge Familien und ältere Alleinstehende; Alteingesessen ... [mehr]
  • Öffentlichkeitsarbeit und Profilentwicklung der Karl-Weise Schule

    Ausgangssituation: Die Karl-Weise-Schule ist durch ihre Lage die zentrale Grundschule im Schillerkiez, hat jedoch eine hohe Zahl von Schulummeldungen: Von 89 zu versorgenden Schul ... [mehr]
  • Jugendbeteiligung im Schillerkiez

    Ausgangssituation: Das QM-Gebiet Schillerpromenade hat ca. 23000 BewohnerInnen, von denen knapp 10 Prozent Kinder- und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 18 Jahren sind. Für die ... [mehr]
  • Südkieznetzwerk

    Ausgangssituation: Die Sozialstrukturdaten für den südlichen Bereich des QM Schillerpromenade (LOR Silbersteinstraße) weisen deutlich schlechtere Werte in den Bereichen Kindera ... [mehr]
  • Anders und doch gleich – Schillerkiez inklusiv gestalten

    Ausgangssituation: Im Schillerkiez gibt es eine Vielzahl an Angeboten für Menschen mit Behinderungen. Neben Initiativen wie Rad und Tat e. V. und dem Netzwerk Behinderter Frauen  ... [mehr]
  • Gewerbenetzwerk Schillerkiez

    Ausgangssituation: Im QM Schillerpromenade haben sich seit Öffnung des Tempelhofer Feldes eine Vielzahl neuer Gewerbe angesiedelt, v.a. bei Gastronomie viele Veränderungen. Zusa ... [mehr]
  • Wegeleitsystem Oderstraße

    Ausgangslage: Die Kinder- und Jugendeinrichtungen „Kinderwelt am Feld“ und „Yo!22“ konzentrieren sich im südlichen Bereich der Oderstraße, der etwas versteckt im QM Gebi ... [mehr]
  • Nachhaltige Energieproduktion im Schillerkiez

    Ausgangssituation Die BewohnerInnen des Schillerkiezes haben sich aktiv für den Erhalt des Tempelhofer Feldes und fürdie Ausarbeitung des Entwicklungs- und Pflegeplans (EPP) ein ... [mehr]
  • Stadtplatz Oderstraße

    Ausgangslage: Mit der Öffnung des Tempelhofer Feldes und der Umgestaltung in einen öffentlichen Park kommt es vor allem im Eingangsbereich Oderstraße/ Herrfurthstraße zur vers ... [mehr]
  • Kita im Wald

    Ausgangslage: In den Kitas des Bezirkes Neukölln liegt der Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund bei zum Teil über 90%. Die hieraus resultierenden Probleme werden nach wie ... [mehr]
  • Nachbarschaftsprojekt "Kontaktraum Schillerkiez"

    Ausgangslage: Der Schillerkiez mit seinen 23.000 EinwohnerInnen besteht aus zwei durch Friedhöfe voneinander getrennten Kiezhälften. Die Eigentümerstruktur besteht überwiegend ... [mehr]
  • Mieterberatung

    Bewohner des Gebiets Schillerpromenade haben einen erhöhten Bedarf an Mieterberatung – verbunden mit Themen wie Mieterhöhung, Eigentümerwechsel und Abrechnung von Mietnebenkos ... [mehr]
  • Fundraising und Fördermittelakquise für Vereine und Einrichtungen

    Ausgangslage Zwischen Tempelhofer Feld und Hermannstraße liegt ein multiethnischer und bunter Kiez mit vielen Angeboten aber auch vielen Problemen. Mittlerweile finden sich viele ... [mehr]
  • Koordinierungsstelle zum Aufbau eines Bildungsverbundes im Schillerkiez

    Ausgangslage: Im Schillerkiez gibt es eine breite Landschaft an Bildungseinrichtungen. Von Jugendhilfeeinrichtungen, über Oberschulen, staatliche und private Grundschulen mit Sch ... [mehr]
  • Famillienzentrum Schillerkiez

    Ausgangslage: In dem Sozialraum Schillerpromenade leben ca. 23000 Menschen mit verschiedener Herkunft. Der Anteil der AnwohnerInnen mit einem Migrationshintergrund liegt bei 50,2% ... [mehr]
  • Schillerwerkstatt - Medienwerkstatt im Schillerkiez

    Ausgangssituation Unser Quartier befindet sich in einem Spannungsfeld zwischen sehr unterschiedlichen Meinungen und Interessen, was ein ungewöhnlich hohes Potential für die Entw ... [mehr]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

QM