html_5 Quartiersmanagement Schiller-Kiez: Sanitärsanierung Karl-Weise Schule
Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Bundesregierung
Logo Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Logo Stadt Berlin
Logo Soziale StadtLogo Bezirk Neukölln
Logo Europäische Union

Kiezdokumentation

Mensch Alter!

Download

Aktuelle Termine

580.000€ für neue Schultoiletten

Umbau und Sanierung des Toilettengebäudes im Hof

Die 1903 gebaute Karl-Weise-Schule besitzt im Hof eine historische Remise, die seit Beginn des Schulbetriebes für Toiletten genutzt wird und jetzt auf einen aktuellen Stand der Technik gebracht wird, der langfristig funktioniert.

Die Toiletten in der freistehenden Remise im Hof der Karl-Weise Schule hatten keine funktionierende Lüftung und waren in einem insgesamt schlechten Zustand. Der schlecht einsehbare Grundriss der Räume wurde geändert und 5 Räume mit 8 Toiletten für Mädchen, 7 WCs und 5 PPs für jungen, 3 Lehrerinnen WCs und 2 Lehrer WCs mit 2 PPs geplant. Zusätzlich entsteht ein von aussen zugängliches WC für Rollstuhlfahrer mit Wickeltisch, ein Raum für Putzmittel und -zubehör und ein Abstellraum.

In der Remise findet sich auf der linken Seite das Elternkaffee in dem auch Kochkurse stattfinden und auf der rechten Seite die Toiletten. Bei der Sanierung wird die gesamte Dachfläche überarbeitet. Im Bereich der Toiletten wurde das Gebäude komplett entkernt, das Dach gedämmt und der alte Fussbodenaufbau abgerissen. Dabei wurden Schadstoffe gefunden, die umgehend fachgerecht entsorgt wurden. Der Boden erhält einen neuen Estrich mit Bodeneinläufen, hochwertiger Abdichtung und frostsicheren Fliesen, ebenso wie die Wände bis zu einer Höhe von 2,20m. Die Decken werden passend zu den Fliesen farbig gestrichen. Zusätzlich werden neue Nassraumtüren eingebaut, vandalismusfeste WC Trennwände montiert und die bestehenden Fenster und Türen überarbeitet und neu lackiert.

Die Frisch- und Abwasser-Leitungen werden ebenso erneuert wie die Elektroanlagen und Leuchten in und vor den Toiletten. Eine Lüftung wird installiert. Die Gestaltung und Farbe der Fliesen und Türen wurden init der Schulleitung und dem Bezirksamt zusammen entwickelt und orientiert sich an den Farben des neuen Logos der Schule.

Bauherr: Bezirksamt Neukölln

Bearbeiter: Frau Ozic-Basic, Herr Piesk

Typologie: Sanierung und Modernisierung Toilettenhaus

Ort: Berlin-Neukölln, Deutschland

BGF: 122 m2 (Toiletten)/200m2(gesamte Remise)

Bauzeit: Juli-Dezember 2018

Kosten:KG 300-700 €580.000 brutto aus dem Schulbausanierungsprogramm

Leistungsphasen: LPH 1--9

Architekten:Partner und Partner Architekten

Team: Herr Günter, Frau Kube, Herr Sagir